Gedenken-Opfer-Orlando-Brandenburger-Tor-leuchtet-Regenbogenfarben

Berlin

Das Brandenburger Tor leuchtet in Regenbogenfarben

In Gedenken an die Opfer von Orlando

In einem Gay-Club in Orlando schießt ein Mann um sich, der heimlich selbst Männer treffen wollte. 49 Menschen sterben vor Ort, 53 wurden verletzt.
Ende Juni beginnen die Schwul-Lesbischen Straßenfeste in Vorbereitung auf die Christopher-Street-Day-Paraden. Das sind die Höhepunkte für viele Schwule und Lesben, auf denen sie sich stolz in schillerndem Outfit zu ihrer Sexualität bekennen.
Aber vielleicht hat das Attentat von Orlando am 12.Juni, bei dem in einem amerikanischen Club Männer und Frauen von einem Fanatiker erschossen wurden diesen Events die Leichtigkeit genommen? Am Brandenburger Tor trauert die Schwul-Lesbische Community um ihre toten Freunde und Bekannten. Am Sonntag schillerte das mausgraue-braune Tor in Regenbogenfarben. Und das war gut so….