Graffiti-Berlin-Mauerpark-Outdoor-Fotografie

Outdoor-Fotografie

Graffiti Mauerpark

Alternative Kunst im öffentlichen Raum

Der Mauerpark, ehemals Todesstreifen im Herzen von Berlin, wurde nach dem Fall der Mauer von den BewohnerInnen der Stadt als Ort des kreativen Schaffens und der Möglichkeiten angeeignet. Sprayer nutzen die Mauern ringsum, um ihre Bilder und Tags zu malen, spontane Konzerte und Picknicks finden statt. Es scheint wie eine kleine Insel der Kreativität und des Aufatmens in dem hecktischen und lauten Alltag des Prenzlauer Bergs ringsum.